Jeannette Dietziker Gadola

Gemeinderat

1962, neu, ehemalige Schulpflegerin

lic. phil I, Abteilungsleiterin Pro Infirmis

 

Jeannette Dietziker lebt mit ihrer Familie seit 13 Jahren in Stäfa. Als Abteilungsleiterin bei Pro Infirmis Zürich führt sie die Wohnschule, den Bildungsklub und das Büro für Leichte Sprache. Wichtig in ihrem Leben ist die soziale Gerechtigkeit, beruflich und privat. Sie ist kulturell sehr interessiert, singt in einem Chor und treibt viel Sport.

Als Gemeinderätin will sie sich für die sozialen Werte einsetzen. An der hohen Lebensqualität in Stäfa sollen alle teilhaben, gerade auch Menschen, denen es nicht so gut geht:

«Stäfa soll eine offene Gemeinde bleiben, in der sich alle mit Respekt begegnen. Wichtige Angebote für Jung und Alt sollen nicht weggespart werden. Soziale Nachhaltigkeit macht auch wirtschaftlich Sinn!»

Von 2010 bis 2014 war Jeannette Dietziker Schulpflegerin in Stäfa. Aktuell engagiert sie sich im Initiativkomitee für die Abschaffung des „Schiffsfünflibers“.