Wir setzen uns seit 100 Jahren für ein offenes, nachhaltiges und solidarisches Stäfa ein in dem es Platz für Arm und Reich, Jung und Alt hat. In der nächsten Legislatur wollen wir folgende Schwerpunkte setzen:

  • Stopp von Privatisierungen der Lanzeln und Gemeindewerke
  • Lebens- und Wohnqualität für Jung und Alt
  • Abschaffung Seezuschlag
  • Gemeindeplatz beleben
  • Busbahnhof mit behindertemgerechten Zugang zu den Perrons
  • Überarbeitung und Anwendung einer Altersstrategie
  • Schaffung einer Fachstelle Alter

Kandidierende

Christoph Portmann

Gemeinderat (bisher)

Barbara Schmid

Schulpflege

Hani Frei Schweingruber

Fürsorgebehörde (bisher)

Annika Duindam

Fürsorgebehörde (bisher)

Josias Zeller

RPK (bisher)

Daniel Kühne

RPK (bisher), parteilos

Alfred Sigg

Werkbehörde (bisher)